Hochalpine Wanderungen

LEICHT
MITTEL
SCHWER

Zams - Württemberger Haus / 631

Der Weg führt Steil hinauf zum Burschbödele, oberhalb des Klettergebietes Burschlwand, und führt dann entlang des Weitwanderweges E5 bis zur Jagerhütte. Dort zweigt der Weg dann ab und führt hinauf zum Württemberger Haus.

Zeig mir mehr
Höhenmeter
1790 m
Höchster Punkt
2160 m
Streckenlänge
9.5 km

Grins - Augsburger Hütte - Parseierspitze / 42

Die Augsburger Hütte ist eine sehr beliebte Schutzhütte in den Lechtaler Alpen. Sie steht auf einer Felsnase, von der man einen herrlichen Weitblick geniessen kann, und ist ausserdem Stützpunkt des Lechtaler Höhenweges und Ausgangspunkt für die Parseierspitze, dem höchsten Gipfel in den Lechtaler Alpen.

Zeig mir mehr
Höhenmeter
1995 m
Höchster Punkt
3036 m
Streckenlänge
8.6 km

Zams - Steinseehütte - Württemberger Haus

Aus Zams hinein in die geheimnisvolle Welt der grau-grünen Lechtaler Alpen führt diese Hüttenwanderung, für die es drei Tage einzuplanen gilt. Auf unserer Rundtour tauchen wir ein in wundervolle Bergeinsamkeit und nächtigen auf zwei gemütlichen Schutzhütten des Alpenvereins. Zurück hinaus ins Inntal wird das Zammer Loch, eines der schönsten Gebirgstäler Europas, durchwandert.

Zeig mir mehr
Höhenmeter
1850 m
Höchster Punkt
2390 m
Streckenlänge
25 km