Der Adlerweg

Der Adlerweg ...

... ist ein Weg der Tirol verbindet und eine neue Möglichkeit, das „Land im Gebirg“ kennen zu lernen.

Quer durch ganz Tirol können Wanderer entlang der Schwingen des Adlers inmitten einer herrlichen Landschaft das "Land im Gebirg" entdecken. Der Adler ist seit Jahrhunderten in Tirol ein heimisches Tier, er steht für Freiheit und Unabhängigkeit. Die Route des Adlerwegs symbolisiert einen stolzen Adler, der seine Flügel über dem Land ausbreitet. Durch die Ferienregion TirolWest verläuft die hochalpine Variante des Adlerwegs. Über Gipfel und Grate führt die Route durch die Lechtaler Alpen, immer auf einer Höhe von 2.000 bis 2.500 m. Diese Etappe ist eine Herausforderung für jeden Bergsteiger, mit unvergesslichen Eindrücken.

»Adlerwegfilm - animierter Flug von der Anhalter Hütte bis zur Memminger Hütte entlang der Route des Adlerwegs

Weitere Informationen unter www.tirol.at/adlerweg

Streckenverlauf:
St. Johann – Kufstein – Achensee – Innsbruck – FerienregionTirolWest mit der Steinseehütte, dem Württemberger Haus und der Memminger Hütte – St. Anton.

 

Adlerweg-Etappe 22: Memminger Hütte – Ansbacher Hütte

Diese Etappe am Adlerweg führt durch den unberührtesten Teil der Lechtaler Alpen. Sie hält neben Stille und Einsamkeit auch herrliche Aussichtspunkte und Naturerlebnisse bereit: weidende Schafe, Zirben- und Lärchenwälder und saftig grüne Almen erfreuen das Auge, gemütliche Hütten sorgen für zünftige Verpflegung.

Zeig mir mehr
Höhenmeter
1040 m
Höchster Punkt
2625 m
Streckenlänge
10 km

Adlerweg-Etappe 20: Hanauer Hütte – Württemberger Haus

Auf dieser Etappe von der Hanauer Hütte zum Württemberger Haus wartet neben einem herrlichen Tiefblick auf den Steinsee ein besonderer Panoramablick auf die umliegenden Gipfel. Almen, Bergblumen, Kare, Schuttreisen und Felswände machen die Tour zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Zeig mir mehr
Höhenmeter
1240 m
Höchster Punkt
2480 m
Streckenlänge
11 km

Adlerweg-Etappe 21: Württemberger Haus – Memminger Hütte

Steinböcke gelten, so wie das Edelweiß, als ein Symbol der Alpen. Entlang dieser Adlerweg-Etappe zur Memminger Hütte ergeben sich immer wieder Möglichkeiten, Steinböcke in freier Natur zu beobachten.

Zeig mir mehr
Höhenmeter
670 m
Höchster Punkt
2623 m
Streckenlänge
7 km

Adlerweg-Etappe 19: Anhalter Hütte – Hanauer Hütte

Eine intakte Berglandschaft, Wasserfälle und plätschernde Bäche sind die Begleiter auf dieser Adlerweg-Etappe. Interessante Einblicke und Ausblicke bieten sich vom Angerletal, der Weiler Pfafflar überrascht mit seinen „gestreift“ wirkenden Holzhäusern.

Zeig mir mehr
Höhenmeter
750 m
Höchster Punkt
2188 m
Streckenlänge
12.5 km